Sie sind hier: Startseite

Bürbacher Spielvereinigung 1909 e.V.

Erste verdient sich Auswärtssieg in Halbzeit 2

Herren Kreisliga B1

Erste verdient sich Auswärtssieg in Halbzeit 2

Neunkirchen – Bürbach 0:2 (0:0)

Zum Spiel gegen Neunkirchen reiste unsere erste Welle trotz diverser urlaubs- und krankheitsbedingter Ausfälle mit einer starken Truppe an. Aufgrund des Rotationsprinzips bekam Florian Schwarz zunächst eine verdiente Pause und nahm auf der Bank Platz.

Die Begegnung startete und beide Mannschaften neutralisierten sich zunächst im Mittelfeld, sodass Torraumszenen in den ersten Minuten Mangelware waren. Mit laufender Dauer kamen die Hausherren jedoch besser in die Partie und erspielten sich erste Halbchancen. Das Pressing funktionierte bei Neunkirchen in der ersten Halbzeit besser als bei unseren Mannen, zudem war das Loch zwischen Defensive und Offensive aufgrund der tief stehenden Abwehrreihe teilweise zu groß. Keeper Klatzek machte jedoch alle Chancen zunichte und schickte seine Vorderleute immer wieder lautstark nach vorne. Auch Bürbach kam jetzt besser in die Partie und verzeichnete eine erste gute Chance, als Timo den schnellen Stavros in Szene setzte, der über rechts außen seinem Verfolger enteilte und gekonnt in die Mitte flankte. Seppel erwischte die Kopfballabnahme allerdings suboptimal, sodass der Ball links am Gehäuse vorbei ging..>>mehr


26.08.2014

Leistungssteigerung beschert Bürbach Punkte

Herren Kreisliga C2

Deutliche Leistungssteigerung beschert Bürbachs Zweiten die ersten Punkte

Nach misslungenem Saisonstart gegen Eiserfeld 3 stellte sich die Elf von Trainer Jörg Garbe nun am zweiten Spieltag dem TuS Wilnsdorf 2. Bei perfekten äußeren Bedingungen sollten nun auch die ersten drei Punkte auf das Konto der Grün-Weißen gehen. Trainer Jörg Garbe änderte seine Elf personell ein wenig ab. So musste der gesperrte Keeper Wilm Kösters gezwungenermaßen durch Ralf "Büffel" Walther ersetzt werden, außerdem rückte Pablo "Usain" Ruhr eins nach vorne und Moritz "Mowi" Wilhelm nahm seine Position hinten rechts ein, die Doppelsechs bildeten Thorben "Turbo" Dieterich und Xintao "Peter der Große" Yu, zu guter letzt begann unser Goalgetter Niels "Nussy" Alpers wieder von Beginn an.
Die Bürbacher standen von Anfang an gut in der Defensive und ließen in der kompletten ersten Halbzeit den Hausherren fast keinen Raum zur Entfaltung. Nachdem Stürmer Nussy knapp mit einem Kopfball scheiterte, machte er es in der 21. Minute besser und traf zum verdienten 1:0. Er selbst hatte den Angriff über den links gestarteten Martin initiiert, der sich dann außen mit seiner Schnelligkeit durchsetzte und den in der Mitte lauernden Knipser bediente.
Vor dem Ende der ersten Halbzeit konnte sich dann auch der neu in die Mannschaft gerückte Ralfe in Manuel Neuer Manier auszeichnen, indem er einen Angriff in höchster Not per Grätsche unterband.>>mehr


26.08.2014

Projekt Wasser auf den Galgenberg


... und erwerbe einen Baustein am neuen Vereinsheim und damit auch einen Platz auf der Sponsorenwand der Bürbacher Spielvereinigung 1909 e.V.

Die Bürbacher Spielvereinigung 1909 e.V. plant den Bau eines neuen Umkleide- und Sozialgebäudes mit fließendem Wasser am Sportplatz. Kernpunkt des sehr ehrgeizigen Projekts ist eine Wasserpumpstation, die auf einer städtischen Parzelle unterhalb des Galgenbergs installiert wird. Von dort wird über eine Entfernung von 380 Metern durch eine permanente Druckerhöhung laufend Wasser ins Sozialgebäude gepumpt.>>mehr

01.09.2012